събота, 9 юли 2011 г.

Харесах и направих / Gefallen gefunden und nachgemacht

Днешният ден ми донесе много радост. Двойна радост! The witch преди няколко дена публикува един прекрасен пост за силата на приятелството и усмивките. Удоволствие е да виждаш, как се множат последователите ти, как се увеличава броя на посещаващите страницата ти, как повечето хора,  надникващи при теб, оставят впечатленията си от онова, което  си направил. Може би най-голямата радост от всичко, което правиш е, когато някой хареса някое от предложенията ти и после го пресътвори по свое виждане. 
Толкова съм щастлива, че две момичета, които се отбиват в моя блог, са харесали две мои предложения, доверили им са се и са ги направили! Благодаря ви за доверието и за това, че сте проявили фантазия и креативност при направата им! Бъдете живи и здрави, развихряйте фантазията си не губете никога кулинарното си вдъхновение! 
Затова бих искала да споделя радостта си днес и с вас, всички читатели и почитатели на блогчето ми. Използвам възможността да благодаря на всички, които надникват при мен, които винаги намират време да коментират. Благодаря ви от сърце, момичета и момчета! Това е безценна подкрепа, означаваща, че онова, което правя, се харесва и приема положително от вас. Благодаря за приятелството, благодаря за подкрепата!

Най-напред днес ме зарадва Irene . Харесала е най-обикновеното ми домашно хлебче и го е направила, но във форма, от която загубих ума и дума. Благодаря и от сърце, че е харесала тази рецепта и и се е доверила, а още повече и благодаря, че е показала, колко чудесно може да се възпроизведе рецепта на приятел.:-))))) Благодаря ти от сърце, Irene!!!!!
С нейно позволение пускам снимки на красивото цвете, в което се е превърнало Домашното ми хлебче.



Der heutige Tag hat mir viel Freude gebracht. Doppelte Freude! Vor einigen Tagen hat The witch in ihrem  Blog einen wunderschönen Post über die Macht der Freundschaft und des Lachens veröffentlicht. Es ist wirklich ein Vergnügen zu sehen, wie sich deine regelmäßigen Leser mehren, wie sich die Zahl der Blog-Versuche erhöht. Es freut dich  die Tatsache, dass die meisten Menschen, die dich besuchen, nie vergessen, ihre lieben Kommentare darüber zu hinterlassen, was du wieder kreiert hast. Vielleicht verspürst du das größte Vergnügen dann, wenn jemand an einem deiner Rezepte Gefallen gefunden hat und es dann auf seine einmalige Art und Weise nachmacht.
Ich bin sehr glücklich über die Tatsache, dass zweien der Mädels, die meinem Besuch regelmäßig Besuch abstatten,  zwei von meinen Rezepten gefallen und mir vertraut haben, um sie schließlich nachzumachen. Ich bin euch dankbar für das Vertrauen wie auch dafür, dass ihr eurer Fantasie und eurer Kreativität vollen Lauf gelassen habt. Seid gesund und glücklich, mögen eure Fantasie und ihre kulinarische Inspiration nie versiegen!
Aus diesem Grunde möchte ich meine Freude auch mit euch, liebe Mädels und Jungs, die meinen Blog des öfteren besuchen, teilen. Nutzen möchte ich die Gelegenheit, um allen zu danken, die bei mir reinschauen, die sich immer Zeit nehmen, Kommentare zu hinterlassen. Ich danke euch vom ganzen Herzen, Mädels und Jungs! Das ist eine wertvolle Unterstützung, die mir nur beweist, dass alles, was ich mache, den anderen gefällt, von allen positiv angenommen wird und wirklich Sinn hat. Danke für die Freundschaft, danke für die Unterstützung!


Zuerst hat mir heute Irene ganz lieb überrascht. Ihr hat mein ganz gewöhnliches Hausgemachtes Brot gefallen und sie hat es nachgemacht, aber in einer Form, die mir die Sprache verschlagen hat. Danken möchte ich ihr dafür, dass sie das Rezept angesprochen hat und dass sie mir vertraut hat. Aber vor allem danken möchte ich ihr dafür. wie geschickt und phantasievoll man das Rezept eines Freundes nachmachen kann! Ich danke Dir vom ganzen Herzen, Irene!!!!

Mit Irenes freundlicher Genehmigung poste ich nun die Fotos ihrer unwiderstehlichen Blume, die sie aus dem Hausgemachten Brot gezaubert hat.